Angebote und Aktionen zum 40. Geburtstag von famila

Überraschungen für Groß und Klein bei famila in Uetze

UETZE (r/bs) In diesem Jahr feiert famila-Nordost 40. Geburtstag. Im Mai 1974 eröffnete das erste famila-Warenhaus in Eutin. Heute betreibt famila-Nordost 82 Warenhäuser und zählt mit rund 7.000 Mitarbeiter/innen und 400 Auszubildenden zu den bedeutendsten Arbeitgebern in Norddeutschland.
Das ganze Jahr über wird in allen Häusern mit zahlreichen Aktivitäten gefeiert. Das famila-Team in Uetze hat sich für Freitag, 4. Juli und Samstag, 5. tolle Aktionen einfallen lassen: „Wir wollen unsere Kunden mit vielfältigen Highlights und Verkostungen überraschen“, so Jens Luxat von der Warenhausleitung famila Uetze, Schapers Kamp 5. Doch es wird nicht nur gefeiert – auch an den guten Zweck ist gedacht. Es gibt es eine große Tombola, deren Erlös dem „Uetzer Sozialfonds“ zugutekommt. Das Los kostet nur 1 Euro und es gibt tolle Preise zu gewinnen.
Am Freitag, 4. Juli ist der ADAC-Diagnose-Truck zu Gast auf dem famila-Parkplatz und Kinder können auf einem Fahrradparcours ihren Fahrrad-Führerschein machen. Für das leibliche Wohl sorgt ein mobiler Pizzastand und natürlich gibt es Freitag und Samstag viele leckere Verkostungen wie Chiquita Smoothies, Sodastream, Hemme-Milch, Rotkäppchen-Sekt, Jules Mumm, HappyDay-Säfte, Uncle Bens, Schneekloth-Weine und vieles andere mehr.
Kulinarische Leckereien und musikalische Darbietungen stehen am Samstag, 5. Juli, beim famila-Markt in Uetze im Mittelpunkt. Bürgermeister Werner Backeberg und Karin Lawrenz-Maier, Diakonin der ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze, werden gemeinsam um 10.00 Uhr den großen Jubiläums-Zuckerkuchen anschneiden, denn auch der Erlös aus dem Kuchenverkauf kommt dem Uetzer Sozialfonds zugute.
Für musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag der „Junge Chor Uetze“ vom Gesangverein Liederkranz Concordia, der die Kundinnen und Kunden um 11.00 Uhr und ein weiteres Mal um 13.00 Uhr mit seinen Liedern erfreuen wird. Während die „Großen“ an der Musik ihre Freude haben und dabei die eine oder andere Verkostung genießen, kann der Nachwuchs sich auf der Hüpfburg vergnügen.