Wo Gold zu Geld wird

Profis in der Bewertung von Edelmetall: Alexander Witte (links) und Sebastian Tietz. (Foto: Mettler)

Neuer Ankauf von Edelmetallen in Uetze

UETZE (me). Wer etwas auf die Goldwaage legt, legt Wert auf absolute Genauigkeit. Alexander Witte und Sebastian Tietz machen das im doppelten Sinne beruflich, denn sie betreiben mit ihrer Firma „Goldies“ Ankaufstellen für Edelmetall in jeglicher Form, vom Goldschmuck über Silberbesteck bis zum Zahn- oder Münzgold.
Die Keimzelle von „Goldies“ entststand im März 2011 in Husum, wo sich die beiden Profis aus der Juwelierbranche mit ihrem ersten Geschäft selbstständig machten. Das Konzept, eine Ankaufstelle außerhalb großer Städte, aber mit großem Einzugsgebiet zu betreiben, war auf Anhieb so erfolgreich, dass im Laufe des Jahres vier weitere Standorte eröffnet wurden, zuletzt im Juli in Langenhagen und im November in Uetze.
In der Firmenphilosophie von „Goldies“ steht Kundenberatung und Verlässlichkeit im Mittelpunkt und die besagte Goldwaage vor den Augen des Kunden auf dem Tisch, denn die Inhaber legen Wert auf Transparenz: Der Kunde soll jederzeit nachvollziehen können, wie sein Edelmetall zu Geld wird – wobei sich schon kleine Mengen lohnen.
Neben der Bewertung und dem Ankauf von Edelmetallen wird in den Filialen von „Goldies“ auch ein ausgesuchtes Schmucksortiment geboten. Für die nähere Zukunft ist geplant, im Juwelierbereich auch Reparaturarbeiten und Maßanfertigungen anbieten zu können.
„Goldies“ ist in Uetze in der Kirchstr. 2 (neben der Sparkasse) zu finden und montags bis freitags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr geöffnet.