Winterwanderung in Hänigsen

An der Hütte "Adolfs Ruh" angekommen, wärmten sich die Wanderer des BSV Hänigsen am Feuerkorb auf. (Foto: BSV Hänigsen)

Bei eiskaltem Wind macht der Bürgerschützenverein einen Spaziergang zur Hütte "Adolfs Ruh"

Hänigsen (r/fh). Es war eine Winterwanderung, die ihren Namen verdient hatte: Bei Grad Celsius Außentemperatur und eisigem Wind machte sich der Bürgerschützenverein (BSV) Hänigsen am Samstag, 13. Januar, traditionsgemäß auf den Weg zu „Adolfs Ruh“. An der Hütte angekommen, wartete wie in jedem Jahr ein Feuerkorb und heißer Glühwein auf die Teilnehmer. Nach einer erholsamen Pause und gestärkt machte sich die Gruppe wieder auf den Rückweg. Im Schützenheim angekommen gab es Grünkohl und Bregenwurst.