Wasserschaden im Schulzentrum Uetze

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Uetze waren schnell vor Ort. (Foto: Feuerwehr Uetze)

Rohrbruch im Heizungssystem sorgte für Feuerwehreinsatz

UETZE (r/jk). In der Großsporthalle des Schulzentrums in Uetze ist es am vergangenen Mittwoch zu einem Rohrbruch im Heizungssystem gekommen. Benutzer der Halle bemerkten den Schaden und alarmierten umgehend die Feuerwehr.
Die Ortsfeuerwehr Uetze wurde um 17.57 Uhr von der Regionsleitstelle alarmiert und rückte mit drei Fahrzeugen und elf Mann aus.
Zusammen mit dem zwischenzeitlich auch eingetroffenen Hausmeister stellte die Feuerwehr die Wasserversorgung des Heizungssystems aus und begann mehrere 100 Liter Wasser mit Gummischiebern und einem Wassersauger aufzunehmen. Nach einer guten Stunde waren der Eingangsbereich und das Treppenhaus der Sporthalle vom Wasser befreit.
Da sich der Wasseraustritt auf den Eingangsbereich und das Treppenhaus beschränkte, ist nicht mit einer Einschränkung des Hallenbetriebs zu rechnen.