Wählergemeinschaft Altmerdingsen tritt wieder an

Kandidaten zur Kommunalwahl 2016 aufgestellt

ALTMERDINGSEN (r/jk). Die Wählergemeinschaft Altmerdingsen tritt auch zur Kommunalwahl 2016 mit einer eigenen Liste an. Bereits am 5.April versammelten sich 19 stimmberechtigte Bürger im Feuerwehrgerätehaus Altmerdingsen, um über die Kandidaten und die Reihenfolge der Listenplätze abzustimmen.
Für die Wählergemeinschaft Altmerdingsen haben sich fünf Kandidaten der Wahl gestellt, um einen Sitz im Ortsrat Altmerdingsen zu erreichen. Auf Platz 1 wurde Reinhard Degotschin (CDU) gewählt, der seit 2011 das Amt des Bürgermeisters bekleidet. Auf Platz 2 Guido van Hülst, der seit 2006 dem Ortsrat angehört. Auf Platz 3 Gabriele Passon, die 2011 schon für den Ortsrat kandidierte. Auf Platz 4 ist neu dabei Uwe Müller aus Krätze und auf 5 Markus Naujoks.
Alle Kandidaten möchten die bisher erfolgreiche Arbeit im Ortsrat Altmerdingsen weiterführen und mit neuen Ideen bereichern.