Uetzer Schützen feiern ihr Schützenfest 2016

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

UETZE (r/jk). Vom 3. bis zum 5. Juni findet wieder das traditionelle Volks- und Schützenfest in Uetze statt. Seit Wochen laufen beim Schützenverein Uetze die Vorbereitungen.
Das Schützenfest beginnt am Freitag, 3. Juni, um 16 Uhr mit dem Kinderumzug. Kostümierte und bunt verkleidete Kinder laufen durch den Ort zum Schützenheim. Dort werden die besten Kostüme und Verkleidungen prämiert. Anschließend werden die verschiedenen Kinderkönige ermittelt. Auf dem Festplatz wird ein großer Vergnügungspark eingerichtet. Der Freitag ist Kindertag. Bei allen Schaustellern gibt es ermäßigte Preise.
Für alle Vereinsmitglieder beginnt am gleichen Tag um 19.00 Uhr der Marsch zum Festplatz. Ab 20.00 Uhr findet auf dem Festzelt ein Kommers mit Ehrungen und Proklamation der neuen Könige statt. Zur Untermalung spielt die Wienhäuser Klostertaler. Hierzu sind alle Bürger, Gäste und Freunde herzlich eingeladen. Anschließend kann mit den DJ Cabaneros auf dem Festzelt bei freiem Eintritt getanzt und gefeiert werden.
Am Samstag, 4. Juni, werden die Scheiben bei den diversen Königen angebracht. Ab 17.30 Uhr findet auf dem Festzelt die gemeinsame Vesper mit den neuen Majestäten, Gästen und Vereinsmitgliedern statt. Ab 21.00 Uhr gibt es einen Festball für jedermann mit der Band „4joy-music“.
Am Sonntag, 5. Juni, erfolgt in der Frühe das Wecken mit dem Feuerwehrmusikzug Uetze und dem Spielmannszug Uetze. Um 11.45 Uhr beginnt auf dem Festzelt das Festessen für jedermann. Anmeldungen dafür nimmt Schatzmeister Dieter Blanke entgegen. Ab 14.15 Uhr wird am Schulzentrum zum großen Festumzug angetreten. Mit sechs Spielmanns- und Musikzügen ziehen mit den Schützen Abordnungen der örtlichen Vereine und befreundete und benachbarte Schützenvereine durch den Ort. Nach dem Umzug findet auf dem Festzelt ein Konzert der Spielmanns- und Musikzüge statt. Ab 17.00 Uhr erfolgt die Vergabe der Ehrenscheiben und anschl. Tanz mit den DJ Cabaneros (wiederum bei freiem Eintritt).
Über eine rege Teilnahme der Einwohner und Bürger am Festessen, am Umzug bzw. beim Zuschauen sowie über die Ausschmückung der Marschstrecken würden sich Vorstand und Mitglieder des Schützenvereins Uetze sehr freuen.