„Turnen in den Frühling“ in Planung

Der neue Vorstand der Turnabteilung: v.l. Jugendleiterin Manuela Binaschek, Schriftführerin Andrea Tober, Geschäftsführer Mario Nachtwey, Abteilungsleiter Bodo Regener, 2. Atteilungsleiterin Claudia Gilke und 2. Jugendwartin Mara Laubsch. (Foto: Friesen Hänigsen)

Jahreshauptversammlung der Turnabteilung des TSV Friesen Hänigsen

HÄNIGSEN (r/jk). Die Turnabteilung des TSV Friesen Hänigsen hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Viele Mitglieder waren dem Ruf des Abteilungsvorstands gefolgt und hörten aufmerksam den Berichten über die Entwicklung zu. Insbesondere die Teilnahme von zwei Mannschaften an den Landesmeisterschaften SGW/TGW ist sehr erfreulich.
Nach den Berichten des Abteilungsleiters Bodo Regener und des Geschäftsführers Mario Nachtwey standen die Wahlen zum 2. Abteilungsleiter und Schriftführer an. Sonja Wrede trat als 2. Abteilungsleiterin nach 19 Jahren zurück. Bodo Regener und die Jugendwartin Ela Binaschek dankten für ihre lange Tätigkeit und überreichten ein Präsent und einen Strauß mit Frühlingsblumen. Als Nachfolgerin wurde Claudia Gilke und als Schriftführerin wurde Andrea Tober einstimmig gewählt.
Ausgiebig wurde das „Turnen in den Frühling“ besprochen. Damit wollen sich die Turn- und Gymnastikgruppen am 8. April ab 15:30 Uhr in der Ballspielhalle vorstellen. Die Turngruppen zeigen ihre neuen Choreografien in Turnen und Tanzen.
Abschließend berichtete der 2. Vereinsvorsitzende der Friesen Hänigsen, Peter Mehnert, über die Arbeit des Gesamtvorstandes und lud zur Versammlung des Hauptvereins am 31. März 2017 ein.