Truppmannausbildung in Uetze erfolgreich abgeschlossen

Die erfolgreichen Absolventen der Truppmannausbildung in Uetze. (Foto: Gemeindefeuerwehr Uetze)

Neuer Feuerwehrnachwuchs hat Prüfungen bestanden

UETZE (r/jk). Auch in diesem Jahr gab es wieder Nachwuchskräfte für die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Uetze.
Aus fast allen Ortsteilen der Gemeinde gab es Kameradinnen und Kameraden, die sich sechs Wochen lang der Truppmannausbildung Teil I unterzogen. Hierbei galt es, neben theoretischen Kenntnissen auch die grundlegenden praktischen Kenntnisse zu erwerben. Die Themen erstrecken sich vom Löschangriff über Selbstretten ,Technische Hilfeleistung bis zur Knotenkunde und Verkehrssicherung. Die Bereitschaft, seine Wochenenden und somit die Freizeit diesem Hobby zu opfern, ist in der Gemeinde Uetze recht groß. Das Ausbilderteam der Truppmannausbildung erhofft sich dieses Engagement auch in Zukunft.
Dieses Jahr wurden die Teilnehmer von Kameraden der Stadtfeuerwehren aus Lehrte und Sehnde unter der Leitung vom Regionsausbildungsleiter Detlev Köllenberger aus Barsinghausen geprüft. Erfolgreich bestanden haben den Teil I die Kameradinnen und Kameraden Marie Boeck, Sven Fischer, Tirza Söhring, Felix Homann, Jan Lorenzen, Leon Graetsch, Dominik Fricke, Julien Könemann, Sören Schecker, Pia Roloff, Kevin Kühne, Erick Marquess Da Silva, Wilko Margraf, Jonas Beneke, Hagen Meyer, Jan Sander, Aljosha Harder und Sven Treude. Den Teil II erfolgreich bestanden haben Janek Bergmann, Patrick Bittes, Jonas Harms, André Heiligentag, Kim Heimers, Klaus Marquardt, Jan Marz, Matthias Müller, Arne Packruhn, Benjamin Schulze, Thomas Zantow, Marcel Schiminski und Julian Scheve.