Training für die Gehirnzellen

HÄNIGSEN (jk). Das Sprichwort „Wer rastet, der rostet“ gilt nicht nur für unsere Gelenke, sondern auch für unser Gehirnzellen. Beim nächsten „Klönschnack und mehr“-Nachmittag können sich alle Interessierten überraschen lassen, wie man mit Fantasie und Freude das Gedächtnis noch besser in Schwung bringen kann. Die Veranstaltung, die im Pflegewohnstift „An der Mühle“ in Hänigsen, Mühlenweg 20, am nächsten Dienstag, 10. Januar, ab 15 Uhr stattfindet, wird von Sonja Wrede geleitet. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit zum Klönschnack. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen und gewünscht.