SPD Uetze stellt Personaltableau zur Kommunalwahl 2016 auf

Rund 60 SPD-Kandidatinnen und -Kandidaten treten an

UETZE (r/jk). Mit dem 55-jährigen Uetzer Ernstfried Langer als Spitzenkandidaten für die Gemeinderatsliste tritt die SPD Uetze zur Kommunalwahl am 11. September 2016 an. Langer ist derzeit bereits Fraktionsvorsitzender der SPD im Uetzer Gemeinderat und bringt seit mehr als zwei Jahrzehnten langjährige Erfahrung für die Gemeindepolitik mit. Auf Platz 2 ist die Hänigser Ratsfrau Ruth Andresen aufgestellt. Platz 3 belegt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rudolf Schubert aus Eltze.
Die SPD-Liste für den Gemeinderat umfasst insgesamt 32 Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Uetzer Ortschaften. Den Generationswechsel auf den vorderen Plätzen der Gemeinderatsliste läuten drei Frauen ein: Thordies Hanisch aus Eltze auf Platz 6, Franziska Greite-Schillert aus Hänigsen auf Platz 8 und Marleen Tuttlies aus Katensen auf Platz 12. Ihre mehrjährige Ratserfahrung wollen weiterhin Tove Knebusch aus Dollbergen auf Platz 4, Reinhard Bührig aus Dedenhausen auf Platz 5, Andreas Kohlmeier aus Uetze auf Platz 7, Norbert Vanin aus Hänigsen auf Platz 9, Marion Friemel aus Uetze auf Platz 10, Rainer Hennig und Jürgen Buchholz aus Dollbergen auf den Plätzen 11 und 18 einbringen.
Weitere Kandidatinnen und Kandidaten sind Oliver Hennies aus Schwüblingsen, Lutz Sandmann aus Uetze, Michael Miethe aus Hänigsen, Dr. Claudius Schiller aus Uetze, Klaus Wedemeier aus Hänigsen, Jürgen Böhnke und Christa Huwald aus Uetze, Till Schumann aus Dollbergen, Claudia Otte aus Uetze, Matthias Müller aus Obershagen, Volker Herzog aus Eltze, Elke Finger aus Uetze, Söhnke Rohrmann aus Katensen, Jens Edler-Krupp aus Hänigsen, Anke Hutschenreuter aus Dedenhausen, Florian Lackert aus Uetze, Friederike Emmelius aus Obershagen, Manfred Scheller aus Hänigsen und Söhnke Leßmann aus Dedenhausen.
Als Uetzer Spitzenkandidat für die Regionsversammlung ist der Dollberger Jürgen Buchholz nominiert worden. Der erfahrene Kommunalpolitiker Buchholz ist bereits Abgeordneter in der Regionsversammlung. Auf den weiteren Plätzen wurden Thordies Hanisch aus Eltze und Klaus Finger aus Uetze nominiert.
Die SPD-Spitzenkandidatinnen und -kandidaten für die neun Ortsräte der Gemeinde sind in Altmerdingsen Gundi Degotschin, in Dedenhausen Joachim Hutschenreuter, in Dollbergen Tove Knebusch, in Eltze Rudolf Schubert, in Hänigsen Norbert Vanin, in Katensen Marleen Tuttlies, in Obershagen Matthias Müller, in Schwüblingsen Oliver Hennies und in Uetze Klaus Finger.
Stolz ist der Ortsvereinsvorstand damit auf die rund 60 Kandidatinnen und Kandidaten, die sich für die SPD zur Kandidatur in den politischen Gremien der Gemeinde bereit erklärt haben. Der jüngste Kandidat mit 21 Jahren ist Till Schumann aus Dollbergen, der älteste Horst Kriegsmann mit 75 Jahren, der die Dedenhäuser Ortsratsliste abschließt.