Sicher unterwegs mit dem Rollator

Informationsveranstaltung für Senioren

HÄNIGSEN (r/jk). Mobilität ist eine wesentliche Voraussetzung, um aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Mit Hilfe von Rollatoren bleiben Seniorinnen und Senioren auch bei Unsicherheiten auf den Beinen beweglich – um Kontakte zu pflegen, um einzukaufen, zu reisen, um neuer Erfahrungen zu machen. Aber nur wer den Umgang mit der Gehhilfe auf Rollen gut beherrscht, kommt im Straßenverkehr auch sicher ans Ziel.
Unter dem Motto „Sicher mobil“ bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land zusammen mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat ein Seminar an. Unter Anleitung des Fahrlehrers Günter Brunotte erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, worauf sie achten müssen, wenn sie mit dem Rollator unterwegs sind. Dabei geht es von der Einstellung der Gehhilfe und der richtigen Körperhaltung über den Transport von Gepäck bis hin zu neuen Verkehrsregeln und der Planung der Wegstrecke. Den Abschluss des Programms bildet eine praktische Übung in einem Rollator-Parcours.
Das Seminar findet am Dienstag, 10. Mai, im Dorftreff Kunstspirale, Hänigsen, Mittelstr. 2, statt. Beginn ist 10 Uhr, das Ende ist für 12 Uhr vorgesehen. Die Teilnahme ist kostenlos.