Sein Inneres nach außen kehren

Ölgemälde und Collagen der Künstlerin Anne Hellmuth, vorrangig aus den Jahren 2015 und 2016, sind ab dem 20. Januar in der Kunstspirale Hänigsen zu sehen. (Foto: Kunstspirale Hänigsen)

Vernissage zur Ausstellung „Bilder durch Bilder“

HÄNIGSEN (r/jk). In der Ausstellung „Bilder durch Bilder“ vom 20. Januar bis 17. März 2017 in der Kunstspirale Hänigsen (Mittelstraße 2 / Eingang Innenhof, Hänigsen) präsentiert die Künstlerin Anne Hellmuth vorrangig Ölgemälde und Collagen aus den Jahren 2015 und 2016. Die Vernissage findet am 20. Januar ab 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.
Zu sehen sind verschiedene Werke, die durch ihre Farbigkeit und Formenvielfalt auffallen. Sein Inneres nach außen kehren, Gefühle und Gedanken darstellen, erlebbar machen, aber auch „dem Zufall seinen Lauf lassen“, Bilder im Kopf und Gefühle „im Herz“ des Betrachters entstehen lassen, um am Ende das Tun, das Handeln, das „Machen“ als schöpferische Kraft zu erleben und daran zu wachsen.
Weitere Informationen: www.annehellmuth.wordpress.com oder www.kunstspirale-haenigsen.de.