Schützenfest Uetze mit Besuch aus der Partnergemeinde Frohburg

Die Volleyballdamen des VfL Uetze mit der Gewinnerin der Ehrenscheibe Sonja Weinert (im Kostüm). (Foto: Helmut Steinseifer)

Gut besuchte Tanznächte und Festumzug mit mehr als 800 Teilnehmern

UETZE (r/kl). Mit dem Kinderumzug begann traditionell das diesjährige Schützenfest in Uetze. Die Proklamation der neuen Majestäten erfolgte durch Oberst Markus Ortmann und den 1. Vorsitzenden Günther Kappe auf dem Festzelt. Die musikalische Untermalung hatte der Feuerwehrmusikzug Uetze mit der neuen Stabführerin Marianne Steinweg übernommen.
Ortsbürgermeister Harmut Schulte konnte Anna Wrede als neue Bürgerkönigin ausrufen. Der neue Schützenkönig heißt Rolf Kuppardt. Die Jungschützen werden von Carolin Pisch und die Junggesellen von Malte Pätzold regiert. Die neue Damenkönigin heißt zum zweiten Mal nach 2010 Annegret Schwenke.
Die übrigen Würdenträger sind Jamie Knuhr (Kinderkönig bis 8 Jahre), Jonas Höper (Kinderkönig älter als 8 Jahre), Jan Köneke (Jugendkönig bis 12 Jahre), Marius Kustermann (Jugendkönig alter als 12 Jahre), Thorsten Sander (Vogelkönig) und Günter Boysen (Seniorenbester). Nach dem gemeinsamen Absingen des Niedersachsenliedes und dem Ehrentanz für die neuen Majestäten wurde nach der Musik von DJ BP-Events gefeiert.
Im Laufe des Sonnabendnachmittages wurden die Schützenscheiben mit launigen Sprüchen erstmals durch den 18-jährigen Scheibenkieker Jan Honemann bei den neuen Majestäten angebracht. Im Anschluss an die Königsvesper auf dem Festzelt unterhielt der Feuerwehrmusikzug Uetze die Festteilnehmer. Der Festball am Abend mit der Band „4joy-music“ war gut besucht.
Am Sonntag erfolgte morgens das traditionelle Wecken durch den Feuerwehrmusik- und den Spielmannszug. Während des Festessens wurden zahlreiche Schützinnen und Schützen durch den Präsidenten des Kreisschützenverbandes Werner Bösche und den 1. Vorsitzenden Günther Kappe für ihre jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeiten oder für langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet.
Nach dem mit mehr als 800 Teilnehmer/innen erfolgten Festumzug zeigten die Spielmanns- und Musikzüge auf dem Festzelt noch einmal ihr musikalisches Können. Danach wurden die Ehrenscheiben an die jeweiligen Gewinner übergeben. Zum Abschluss wurde bis Mitternacht nach der Musik von DJ "Cabaneros" gefeiert.
Zu Besuch beim Ortsrat Uetze war eine Abordnung aus der Partnerstadt Frohburg unter der Führung von Bürgermeister Wolfgang Hiensch, die unter anderem auch an der Königsvesper, am Festessen und am großen Festumzug teilgenommen hat.
Es war bei annehmen Wetter und guter Stimmung ein rund um gelungenes Schützenfest, zu dem auch wiederum das Festwirtehepaar Schulz mit ihrem Team beigetragen hat.