Reitverein hat eine neue Vorsitzend

Auszeichnung für langjährige Mitgliedschaft (von links): Ann-Christin Fricke (25 Jahre im Verein), die scheidende Vorsitzende Christiane Eilers, Helmut Habermann (70 Jahre), die neue Vorsitzende Marion Gründer und Elena Dehning (25 Jahre). (Foto: RuF Hänigsen)

Bei der Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder Marion Gründer einstimmig gewählt

HÄNIGSEN (r/fh). Nach 15 Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze des Reit- und Fahrvereins Hänigsen: Bei der Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder einstimmig Marion Gründer zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihre Vorgängerin Christiane Eilers musste ihr Amt gemäß der Satzung aufgrund ihres Alters abgeben. Zuvor hatte sie vom vom Niedersächsischen Reiterverband noch eine bronzene Ehrennadel für ihr 15-jähriges Engagement als Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins erhalten.
Neben dem Vorsitz waren noch einige weitere Vorstandsposten neu zu besetzen: Hubertus Meyerholz wurde einstimmig als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Außerdem wurden Nina Fricke zur Kassenführerin, Christiane Edler zur Schriftführerin Andreas Nissel zum Stellvertreter, Linda Schellberg zur Spartenleiterin Reiten und Kathi Mumme zur Kassenprüferin gewählt.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im Restaurant „La Selina“ in Hänigsen gab es neben den Wahlen noch viele weitere Tagesordnungspunkte. So ließ die scheidende Vorsitzende Eilers das zurückliegende Jahr noch einmal Revue passieren. Zu den Höhepunkten zählten 2017 unter anderem der Freispringwettbewerb, die Reiterrallye, und ein Reitturnier. Für die Aktiven wurde wieder ein Dressurlehrgang, ein Springlehrgang und ein Abzeichenlehrgang angeboten. Freizeitwartin Mareike Lau kündigte an, dass beliebte Aktionen wie der Reiterflohmarkt, der Osterritt, die Schools out Party und die Teilnahme am Schützenumzug auch für 2018 wieder geplant sind.
Außerdem gab es Ehrungen für erfolgreiche Reiter und langjährige Vereinsmitglieder. Helmut Habermann wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet, Elena Dehning und Ann-Christin Fricke jeweils für 25 Jahre. Marion Gründer würdigte die Leistungen der aktiven Reiter. Besonders erfolgreich waren bei den Jahrgängen 2001 und älter Pia Marz, Monja Ben Mehrez, Lara Bukoll, Nina Andresen und Franziska Marz. Beim Jahrgang 2002 konnten sich Rebekka Wolf, Alea Frank und Marie Brunnenberg besonders hervortun. Und bei den Jahrgängen 2002 und jünger zeigten Alina Johanna Tietze, Alexandra Wolf, Kira-Julie Müller und Leni Andresen herausragende Leistungen. Außerdem wurden Nina Fricke für ihren Sieg in einer S-Dressur, Tanja Ben Mehrez für ihre Leistungen bei den Ü50-Jährigen und Jonas Müller für seinen Einsatz bei den Jungzüchtern ausgezeichnet.