Peter von Sassen zeigt „Vergessene Inseln im Eis“

Bilder, die Emotionen wecken, sind am 22. Februar in der Multimedia-Show von Peter von Sassen zu sehen. (Foto: Peter von Sassen)

K4 lädt zum Multimedia-Vortrag am 22. Februar ein

UETZE (r/jk). „K 4 – Kulturfouruetze“ lädt am Freitag, 22. Februar, ab 19.00 Uhr zu einer multimedialen Lesung mit Peter von Sassen über „Vergessene Inseln im Eis“, einer Eisbrecherexpedition im nördlichsten Archipel der Welt, in das Schulzentrum in Uetze ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Der Fernsehjournalist und Moderator Peter von Sassen bereist seit vielen Jahren die Länder des hohen Nordens - Grönland, Island, Nordnorwegen, Spitzbergen und Franz-Joseph-Land. Neben spannenden Reportagen entstanden gefühlvolle Fotografien und erlebnisstarke Bücher. Jetzt verbindet Peter von Sassen diese Erlebnisse und Erfahrungen zu einem multimedialen Gesamtprojekt - eine Mischung aus Bildern, Musik, Originalgeräuschen und seiner lesenden und erzählenden Stimme.
Von Kirkenes in Nordnorwegen geht es an Bord eines Eisbrechers ins Franz-Joseph-Land, den nördlichsten Archipel der Welt. Es folgt eine abenteuerliche Reise zu Eisbären, Walrossen und durch fantastische Landschaften - auf den Spuren einer modernen Expeditionsreise und den historischen Entdeckern Ende des 19. Jahrhunderts. Getränke und Snacks werden ab 18.30 Uhr und in der Pause angeboten.
Vorverkauf: Schüler & Asnet in Uetze und Hänigsen; Schöner Reisen, Uetze. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro (12 Euro an der Abendkasse). Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen die Hälfte.