Optimaler Schutz für Verbraucher

UETZE (jk). Zu einem interessanten Vortrag unter dem Leitthema „Ist optimaler Verbraucherschutz möglich und sinnvoll?“ lädt am Montag, 10. November, ab 19.30 Uhr die katholische Erwachsenenbildung der Region Hannover in Zusammenarbeit mit der St. Nikolaus-Pfarrgemeinde in den Pfarrsaal der St. Matthias-Kirche in Uetze, Marienstraße 17, ein. Zur Frage „Ist der Verbraucher bereit für einen besseren Verbraucherschutz, besonders bei Nahrungsmitteln, mehr auszugeben?“ wird sich Christian Meyer, Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, äußern.