Open Air-Konzert im Freibad

Ein Höhepunkt des Konzerts: die aus Israel stammende Noam Bar. (Foto: Freibadgenossenschaft Hänigsen)

Konzert zum Sonnenuntergang im Hänigser Freibad

HÄNIGSEN (r/jk). Das beliebte sundown OPEN AIR Konzert steht am 10. Juni zum 6. Mal auf dem Programm der Hänigser Freibad Genossen. Zwischen 18:00 und 23:00 Uhr gibt es unter den prächtigen Bäumen auf großer Bühne des Freibades Livemusik vom Feinsten.
Ausgesucht hat die musikalischen Leckerbissen wieder Ralf Giese. Ein Höhepunkt des Konzerts wird sicherlich Noam Bar aus Hannover sein. Die aus Israel stammende Sängerin verfügt über eine großartige Stimme, die ihre Lieder aus Folk, Rock und Jazz direkt in die Herzen der Zuhörer transportiert.
Einstimmen auf den Abend wird das Blues Session Project mit Carl Giese an der Bluesgitarre und einer Auswahl von erlesenen Blues/Rock-Stücken.
Ein Wiedersehen feiern die Hänigser mit Pamass La Fuga. Schon vor zwei Jahren überzeugten sie mit ihrem gefühlvollen lateinamerikanischen Akustikrock die Besucher des Konzerts.
Aus Otze kommen Doc Beaver & The Lame Goose Familiy Band. Dr. Bieber und seine lahmen Gänse begeistern ihr Publikum mit gefühlvollem Rock, angereichert mit einer Portion Soul. Sie werden einige Stücke ihrer neuen CD „Feel The Atmosphere“ performen.
Ein gutes Motto auch für die Besucher des Konzerts. Es gibt kulinarische Leckereien vom Grill und aus der Pfanne und kalte Getränke jeder Art. Der Badbetrieb läuft an diesem Tag wie gewohnt bis 19:30 Uhr, der Eintritt für das sundown kostet 9 Euro. Parkplätze sind rund um das Freibad ausreichend vorhanden. Mehr Infos und Videos auf https://sd-openair.de/