Musikalische Frühförderung wird angeboten

Singen, Bewegen, Trommeln in Uetze und Hänigsen

UETZE/HÄNIGSEN (r/jk). In der ersten Februarwoche starten die neuen Kurse der Musikalischen Frühförderung und Grundausbildung der Musikschule Steck, Kaiserstraße 10, Uetze. Das Angebot reicht wieder vom Musikgarten für Babys (ab 3 Monate) über die Musikkinder (ab 3 und ab 4 Jahre) bis zu den Tasten- und Gitarrenkindern (ab 6 Jahre).
„Die grundlegende Musikalität entwickelt sich in den ersten 10 Lebensjahren, darum ist eine gezielte frühe Förderung sinnvoll“, sagt die Dozentin Heike Kling. Neu ist in diesem Jahr ein Bongo/Perkussion-Kurs (ab 5 Jahre), der vom Schlagzeuger Sven Petersen durchgeführt wird.
In Hänigsen gibt es auch in diesem Jahr wieder die Musikkinder-Kurse (ab 3 bis 5 Jahre) im „Haus der Begegnung“. Anmeldung und weitere Infos unter www.musikschule-uetze.de und unter Telefon 05173/690 900.