„Lieblingsorte“ von Wohnungslosen

Fotoausstellung in der St. Johannes-der Täufer-Kirche

UETZE (r/jk). Wie sieht Ihr Lieblingsplatz aus? Vielleicht strahlt er Ruhe, Wärme und Gemütlichkeit aus. Die „Lieblingsplätze von Wohnungslosen“ sind andere. Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen haben unterwegs festgehalten, wie ihre Lieblingsplätze aussehen. Mit ihren Fotos geben sie dem Betrachter die Möglichkeit etwas über ihren Alltag und ihre Lebenswirklichkeit zu erfahren.
Der Diakonieverband Hannover Land und dessen Einrichtung, die Tageswohnung in Burgdorf, haben diese Ausstellung gefördert und organisiert. Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen zeigt nun eine Auswahl in der St.-Johannes-der-Täufer-Kirche und lädt dazu alle Interessierten herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt am 2. April um 11.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss wird Diakoniepastor Harald Gerke (Diakonieverband Hannover-Land) die Ausstellung eröffnen.
Beim gemeinsamen Mittagessen gibt es danach die Möglichkeit, sich auszutauschen und für einen Moment zu verweilen. Das Essen ist kostenlos, Spenden dafür sind aber gerne willkommen. Für die bessere Planung bittet das Organisations-Team um Anmeldung bis Donnerstag, 30. März, bei Jessica Kind (Tel. 05136/89 51 59) oder Karin Lawrenz (Tel. 05173-240301 oder 05173-7311).