Letztes Sommerfest in St. Barbara Hänigsen

Gottesdienst mit Pfarrer Sindermann

HÄNIGSEN (r/bs). Am 25. November 1961 wurde die St. Barbara-Kirche in Hänigsen vom damaligen Hildesheimer Bischof Heinrich Maria Janssen geweiht. Im November dieses Jahres wird die St. Barbara-Kirche profaniert.
Am kommenden Sonntag, 26. August feiert die Gemeinde, verbunden mit Wehmut, ihr letztes Sommerfest. Der Tag beginnt mit einem feierlichen Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der Barbara-Kirche, den Pfarrer Sindermann zelebriert. Eingeladen zu diesem Gottesdienst sind neben den politischen Vertretern auch die Vertreter der ev. St. Petri-Gemeinde. Im Anschluss an den Gottesdienst findet rund um die Kirche das Sommerfest mit zahlreichen Aktionen für Groß und Klein statt. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, sodass an diesem Sonntag die Küche kalt bleiben kann. Die St. Barbara-Kirche lädt sowohl zu diesem Gottesdienst wie auch zum anschließenden Sommerfest alle Hänigser recht herzlich ein.