„Kino für alle“ im Haus am Pappaul

Mobiles Kino Niedersachsen im Alten Kinosaal

HÄNIGSEN (r/jk). Die Kunstspiralebietet am Samstag, 13. Februar, im ehemaligen Alten Kinosaal im Haus am Pappaul zwei Filme in Kooperation mit dem „Mobilen Kino unterwegs / Niedersachsen“ an.
Am Nachmittag um 15.00 Uhr wird es einen Familienfilm über einen kleinen, pfiffigen, rothaarigen Wikinger geben. Danach, um 18.00 Uhr, gibt es die Gelegenheit einer Gruppe von sieben Engländern zuzuschauen, die einen bezahlbaren Seniorenwohnsitz in Indien suchen. Der Eintritt zu den Kinovorstellungen ist jeweils 30 Minuten vor Filmbeginn.
Um allen BürgerInnen die Chance zu geben, einen cineastisch schönen Filmtag zu erleben, ist der Eintritt jeweils kostenlos. Es gibt die Möglichkeit kleine Snacks und Getränke zu einem sozialverträglichen Preis am Tresen zu erwerben.
Das Kinoangebot ist ein weiteres kulturelles Angebot der Kunstspirale, um den hier lebenden Menschen die Möglichkeit zu geben, entsprechend ihrer Interessen in der Freizeit aktiv zu werden. Durch die Zusammenarbeit und Vernetzung mit dem Haus am Pappaul und der Gemeinde Uetze ist es möglich, den Alten Kinosaal, den heutigen Jugendtreff, zu nutzen.