Katensen feiert 750-jähriges Jubiläum

„Ball der Vereine“ am 31. Januar 2015

KATENSEN (r/jk). Katensen feiert in diesem Jahr ein großes Jubiläum. Vor 750 Jahren, am 9. September 1215, wurde das Dorf erstmals in einer Urkunde des Bischofs Otto von Hildesheim erwähnt. Dies ist Grund und Anreiz genug, um in diesem Jahr einigen Veranstaltungen zu diesem „echten“ Jubiläum durchzuführen.
Begonnen wird dieser Reigen mit dem „Ball der Vereine“ am 31.Januar. Dieser Ball mit Essen und Trinken zum Festpreis von 39,50 Euro findet im Schützenheim statt. Neben einem Büfett mit einer Hochzeitssuppe, verschiedenen warmen Speisen, wie Fleisch vom Hirsch, Rind und vom Hähnchen, gibt es diverse Getränke, die alle im Preis enthalten sind. Dass Portemonnaies der Teilnehmer kann an diesem Abend zuhause bleiben. Auch zum Tanz mit Livemusik wird von Paul „die Passion“, bekannt vom Schützenfest, gebeten. Nach Jahren der Abstinenz feiert man in Katensen damit wieder einen richtigen vereinsübergreifenden Ball.
Einige wenige Karten sind noch beim Festausschuss, R. Weschke (Tel. 6100), zu haben.