„Junge Meister“ in der Uetzer Johannes-der-Täufer-Kirche

Das Collegium Vocale. (Foto: Collegium Vocale)

Vorverkauf für Konzert des Collegiums Vocale Hannover läuft

UETZE (r/jk). Nach dem großen Erfolg des Weihnachtsoratoriums im vergangenen Jahr gastiert am 1. September ab 19 Uhr erneut das Collegium Vocale Hannover in der Uetzer Johannes-der-Täufer-Kirche.
Im Fokus dieses Konzerts stehen junge Komponisten: So war Händel bei der Fertigstellung der virtuosen Psalmvertonung „Dixit Dominus“ im Jahr 1707 gerade einmal 22 Jahre alt. Als Bach seine vermutlich erste Kantate mit dem Titel „Nach dir, Herr, verlanget mich“ vollendete, war er 23 Jahre alt. Beide Kompositionen werden begleitet von einem hochklassigen Barockorchester, der Hannoverschen Hofkapelle.
Zusätzlich zu diesen Meisterwerken der Barockzeit hat das Vokalensemble aus Hannover bei dem preisgekrönten zeitgenössischen Komponisten Marcus Aydintan (Jahrgang 1983) ein Stück in Auftrag gegeben: „A Matter Of The Skies“ für Chor a capella wird an diesem Abend erstmals, also welturaufgeführt werden. Das Collegium Vocale verspricht einen abwechslungsreichen Abend mit einem „himmlischen“ Programm!
Der Kartenverkauf beginnt ab sofort zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros der Kirche, sowie bei Schüler & Asnet. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 15 Euro (ermäßigt 7 Euro). Weitere Infos zum Chor unter www.cv-hannover.com.