Jugendkantorei Uetze geht auf Konzertreise

Die Jugendkantorei Uetze ist vor der Konzertreise in die Niederlage am morgigen Sonntag noch einmal in der Uetzer Kirche in einem Konzert zu hören. (Foto: Jugendkantorei Uetze)

Auftakt im Musikalischen Gottesdienst in der Johannes-der-Täufer-Kirche

UETZE (r/jk). Die Jugendkantorei Uetze steht vor einer besonders schönen Herausforderung: eine Konzertreise in die Niederlande vom 17. bis 20. Mai. In Amsterdam wird sie in lutherischen Kirchen singen. Zu den Höhepunkten werden ein musikalischer Gottesdienst am Abend des Himmelfahrtstags sowie ein großes multireligiöses Friedensgebet gehören.
Zuvor ist sie in Uetze mit Teilen ihres Programms in einem musikalischen Gottesdienst zu hören. Dazu lädt die ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze am Sonntag, 13. Mai, 10 Uhr, in die Johannes-der-Täufer Kirche Uetze ein. Die Jugendkantorei wird mit ihrer fröhlich-bewegten und besinnlichen Musik den Gottesdienst gestalten. Die 18 Sängerinnen im Alter von 12 bis 18 Jahren haben ein neues, anspruchsvolles Programm aus Gospel, Jazz und Traditionals erarbeitet. So singen sie unter der Leitung von Andreas Kiebeler u.a. Lieder von Michael Jackson, Rollo Dilworth und Mary Lynn Lightfoot. Begleitet werden sie dabei von Annegret von Collande (Klavier), Ulrike Henze (Flöte), Sebastian Teubert (Kontrabass) und Hans-Jörg Prengel (Percussion). Diese Begleitgruppe wird auch mit den Mädchen auf Reisen gehen. Natürlich werden auch die Gäste zum gemeinsamen Singen eingeladen.
Im Anschluss an den Gottesdienst wird es Gelegenheit zu einem gemütlichen Ausklang mit Getränken und Snacks geben.