Hannah „entlastet“ die Fahrradfreunde in Uetze

Britta Gerberding und der kleine Tom schätzen die Vorteile des Lastenrades „Hannah“. (Foto: Dana Noll)

Lastenrad ist im September 2016 im Familienhaus ausleihbar

UETZE (dno). Mit „Hannah“ bekam die Gemeinde Uetze eine „tragfähige“ Unterstützung. Das Lastenrad kann im September im Familienhaus ausgeliehen werden. Die Nachfrage ist enorm!
„Das Lastenrad ist in diesem Monat bereits sehr gut gebucht, aber es gibt noch freie Termine“, so Anne Wiechmann, Familienhaus Uetze. „Hannah“ ist ein zweirädriges Lastenrad mit Motor und einer großen Kiste vor dem Lenker. Es hat keinen festen Standort, sondern steht jeden Monat in einer anderen Kommune zur Verfügung – kostenfrei. Das Projekt „Hannah – Lastenräder für Hannover“ haben ADFC und Velogold im März 2015 an den Start gebracht. Seitdem fährt eine Hannah durch Hannover. Finanziert wurde das Gefährt durch die Metropolregion, die Region Hannover sowie viel ehrenamtliches Engagement. Für Wartung und mögliche Reparaturen sind Spenden jederzeit willkommen.
Im September kann das Lastenrad nun in Uetze ausgeliehen werden. Ob für Großeinkäufe, sperrige Kisten oder den Transport von „Enkelkindern“ - „Hannah“ ist vielseitig einsetzbar und sollte möglichst von zahlreichen Menschen genutzt werden können.
„Mit Hannah rücken wir das Fahrrad auch als Transportmittel für größere Lasten ins Bewusstsein“, so Lars Wichmann von Velogold. „Die erste Rückmeldung einer Familie war sehr positiv. Im Fahrrad haben Enkelin und Picknickkorb Platz gefunden. Besonders das kleine Mädchen hat den Ausflug sehr genossen“, fügt Wiechmann hinzu.
Das Verleihsystem ist ganz einfach: über www.hannah-lastenrad.de buchen Interessierte Hannah für einen Tag ihrer Wahl. Sie erhalten dann per Email ein Passwort, mit dem sie Hannah bei der Station abholen können. Dort müssen sie nur ihre Personalausweisnummer hinterlegen und können mit Hannah losfahren.
Bis Ende September kann Hannah beim Familienhaus ausgeliehen werden, bevor sie in die nächste Kommune weiterzieht. Und hoffentlich auch mal wieder nach Uetze zurück kommt.