Gymnasium Uetze bereitet Abiturienten auf Prüfung vor

Die künftigen Abiturienten rücken für ihre anstehenden Prüfungen im Vorbereitungsseminar in Verden enger zusammen. (Foto: Marion Arth)

Schüler verbringen Abiturvorbereitungsseminar in Verden

UETZE/VERDEN (r/jk). Die künftigen Abiturienten des Gymnasiums Uetze werden sich in den kommenden Tage im Rahmen eines Abiturvorbereitungsseminars in Verden gezielt auf ihre wichtigen Prüfungen vorbereiten. Die Schüler werden in der schönen Atmosphäre des Sachsenhains in Verden eine informative und motivierende Woche verbringen. Die Ilona Schüddemage, Frauke Perl, Verena Everding, Christian Wolpers, Jan Heilmann und Maren Bädke werden in diesem Jahr für den Ablauf des Seminars verantwortlich sein.
Das Gymnasium Uetze ist eines der wenigen Gymnasien in Niedersachsen, das sich in diesem außerordentlichen Maße mit großem Erfolg der Abiturienten annimmt. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, aus den Seminaren „Stressbewältigung“, „Angstbewältigung“, „Prüfungsstrategien“ und „Lernstrategien“ anzuwählen. Zudem wird ihnen die Möglichkeit geboten, sich mit unterschiedlichen Methoden der Entspannung zu beschäftigen. Nur im Zusammenspiel mit Anspannung und Entspannung sind gute Ergebnisse zu erzielen.
Um einen Eindruck vom Ablauf der mündlichen Prüfungen zu bekommen, werden diese im Rahmen eines Rollenspiels simuliert und hinterher ausgewertet. So können die Schülerinnen und Schüler sich selber in der Prüfungssituation beobachten und gegenseitig Tipps für ein möglichst gutes Abschneiden geben. Als Ergänzung in diesem Jahr wird es zusätzlich Bewerbungstraining geben. Dabei werden Vorstellungsgespräche geführt und die grundlegenden Verhaltensregeln rund um eine Bewerbung thematisiert.