Großes Dressur- und Springturnier des RuF Hänigsen

Der aufgebaute Springparcours aus dem letzten Jahr. So oder ähnlich wird der Springparcours auf dem Hänigser Reitturnier am Hohen Weg in Hänigsen am 29. und 30.8.2015 aussehen. (Foto: RuF Hänigsen)

Insgesamt 550 Reiter und 850 Pferde gehen an den Start

HÄNIGSEN (r/bs). Es ist mal wieder so weit. Vom 29. bis zum 30. August 2015 findet zum wiederholten Male das große Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Hänigsen auf dem Gelände des Reitvereins am Hohen Weg in Hänigsen statt.
Zu diesem reiterlichen Höhepunkt in der Saison sind 550 Reiter und 850 Pferde mit 1100 Startplätzen angemeldet. Vom einfachen Führzügel für die jüngsten Reiter bis zur Dressurprüfung Klasse M** bzw. Springprüfung Klasse M** für versierte Reiter werden viele sehenswerte Prüfungen am Samstag und Sonntag geritten.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Es gibt ein Frühstücksbuffet, ein Kuchenbuffet (Kuchen gerne auch zum Mitnehmen), Steak, Salate, Bratwurst, Pommes frites, Kaffee, Getränke, Bier vom Fass.
„Unser Reitturnier ist für unsere Mitglieder jedes Jahr immer wieder etwas Besonderes. Wenn es auch mit sehr vielen Vorbereitungen verbunden ist. Da muss die Anlage schick gemacht werden. Die Sprünge müssen auf Hochglanz gebracht werden und vieles mehr. Alle Mitglieder tragen ehrenamtlich zum Gelingen der Veranstaltung bei. Nach den Anstrengungen zur Vorbereitung des Turniers freuen wir uns auf ein erfolgreiches Turnierwochenende mit vielen Teilnehmern und zahlreichen Besuchern, die bei den Prüfungen der jüngsten Reiter genauso mitfiebern wie bei den versierten Reitern“, sagt die erste Vorsitzende Christiane Eilers.