Großer Jazz-Frühschoppen in Dedenhausen

Die Swing Company wird am 1. Juli beim Jazzfrühschoppen für ausgelassene Partystimmung sorgen. (Foto: K4)

K4 startet Jazz-Reihe mit der Swing Company

DEDENHAUSEN (r/jk). Mit einer neuen Reihe von Jazz-Frühschoppen im Festwerk Unter den Eichen in Dedenhausen startet die Uetzer Kulturinitiative K4 am Sonntag, 1. Juli, von 11.00 bis 14.00 Uhr. Mit der Swing Company kommt die beliebteste Jazzformation aus dem hannoverschen Leinetal in das ehemalige Gasthaus Eichenhof.
Es ist kein Wunder, dass die Band so viel Erfolg hat, denn sie bietet ihrem Publikum eine gekonnte Mischung aus fröhlichem Swingjazz, gefühlvollem Blues, heißem Dixieland, traditionellem Gospel und einer Mischung aus weltbekannten Oldies und Rockballaden. Es ist also für jeden Geschmack gesorgt. Die Lieder animieren zum Tanzen und die Band versteht ihre Vorstellung mit Humor zu würzen. Dafür steht schon allein Fredo Fleischmann als Leadsänger, Keyboard- und Harmonicaspieler.
Die Swing Company hat schon große Auftritte gehabt, u.a. auf der Expo-Plaza 2000 in Hannover, eine 14-tägige Konzertreihe im Auftrag der Deutschen Botschaft über die Karibikinseln Trinidad u. Tobago 2004, Mallorca 2004, Teilnahme an der Sail 2005 in Bremerhaven, Gospelkonzert in Bremen 2006 und 2007, im Hotel „Vier Jahreszeiten“ an der Binnenalster in Hamburg 2009.
Da die Veranstaltung über die Mittagszeit geht und es zu einem zünftigen Frühschoppen gehört, sorgt das Festwerk Unter den Eichen für „die 3 Bs“:
Bratwurst – Brezel – Bier!
Der Kartenvorverkauf hat inzwischen schon bei Schüler & Asnet in Uetze und Hänigsen sowie beim Reisebüro Schöner Reisen in Uetze begonnen. Die Karten kosten 8 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen die Hälfte.