Gemütlicher Budenzauber auf dem „Hoopte“ in Uetze

Der Weihnachtsmann schaute auch vorbei. (Foto: Dana Noll)

Besonders viele Angebote und Aktionen für kleine Gäste

UETZE (dno). Der zweitägige „Weihnachtszauber“ in Uetze auf dem Schützenplatz, gegenüber vom Schulzentrum hat einen besonderen Charme. Hier auf dem „Hoopte“ veranstaltete der Uetzer Ring am 3. Advent einen gemütlichen Budenzauber. Besonders für die kleinen Besucher/innen wurde viel geboten – von Clown bis Karussell.
Mit leuchtenden Augen und klebrigen Fingern standen die Mädchen und Jungen rund um die Tische im Kinder-Aktionszelt, um hier Lebkuchenfiguren zu verzieren. Ob mit bunten Streuseln, Smartis oder Zuckerguss – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt! Zwischendurch landeten die süßen Verzierungen statt auf Herzen, Stiefel oder Sternen auch mal im Mund oder auf der Jacke. Gegenüber wärmte ein kleines Lagerfeuer, an dem mit der Jugendfeuerwehr auch Stockbrot geröstet werden konnte. Mit Eifer waren die Kinder dabei und die Eltern nutzten die kleine Pause, um Glühwein oder andere weihnachtliche Leckereien zu genießen. Und davon gab es eine ganze Menge: Schmalzkuchen, Zuckerwatte, Bratwurst, Gyros – hier ging niemand hungrig nach Hause.
Um 16 Uhr kam Clown Luftikus und sorgte bei Groß und Klein für gute Stimmung. Das nutzte der Weihnachtsmann, um sich heimlich auf das Fest zu schleichen. Ganz unbemerkt blieb er dennoch nicht und so musste er seinen großen Sack, gefüllt mit allerlei Süßkram, leeren. Ob auf dem Karussell oder dem Rücken der Ponys, jeder konnte hier nach Wunsch seine Runden über den Festplatz drehen.
Auch die neugestaltete Weihnachtskrippe, bei der die Figuren und Tiere mindestens so hoch waren wie die Kinder, lockte zum „Hoopte“. Schöne weihnachtliche Dekorationen, Kunsthandwerk, Geschenkartikel, frisches Obst und Gebäck wurde an zahlreichen Ständen angeboten.
Seit 10. November 2015 veranstaltet der Uetzer Ring wieder die große Weihnachtssternaktion. In vielen Uetzer Geschäften werden die Teilnahmekarten und die kleinen- sowie die runden grünen Klebemarken für diese Aktion bis 31. Dezember 2015 ausgegeben.
Als Gewinne lockten in diesem Jahr wieder Einkaufskörbe, gefüllt mit allerlei Leckereien, Süßem oder Herzhaftem. Am Samstag wurden beim „ Winterzauber“ die ersten 60 Gewinner für die gefüllten Warenkörbe aus der Lostrommel gezogen. Die Endziehung, noch einmal mit 30 Gewinnern, findet beim Abbau des Weihnachtsbaumes im Januar 2016 statt.