Gemeinsam singen, macht gute Laune!

Beim Kinder- und Jugend-Workshop des Gesangvereins Concordia Uetze lernten 37 Kinder den Spaß am Singen kennen. (Foto: Concordia Uetze)

Großer Andrang beim Kinder- und Jugend-Workshop

UETZE (r/jk). Mit diesem Ansturm hatten auch Optimisten beim Liederkranz Concordia Uetze nicht gerechnet: Knapp 40 Kinder kamen am vergangenen Sonnabend zum ersten Workshop, den Mitglieder des Uetzer Gesangvereins zur Neugründung des Kinder- und Jugendchores organisiert hatten.
So hatte sich die neu verpflichte Chorleiterin Susanne Decker nicht umsonst um Assistentin Katharina Kraus bemüht, mit ihr gemeinsam die Kinder in zwei Altersgruppen zu betreuen und ihnen Spaß am Singen zu vermitteln. Viereinhalb Stunden kümmerten sich die beiden Studentinnen der Musikhochschule Hannover um die 37 Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren.
Nach einer ersten Kennenlernphase aller Kinder teilten sich zwei Gruppen. So studierten die jüngeren neben der bekannten und zum herrlichen Vorfrühlingswetter passenden Volksweise „Alle Vögel sind schon da“ auch noch einen „Gummibär-Song“ ein, der so richtig Freude bereitete.
Auch die älteren Teilnehmer studierten zwei Lieder ein, die sie ebenso am Ende des Workshops einem Publikum von Eltern und Vereinsmitgliedern im Musikraum des Gymnasiums zu Gehör brachten. Und das, was das Publikum zu hören bekam, war für die Kürze der Zeit beachtlich und wurde mit viel Applaus belohnt.
Zwischen den einzelnen Probephasen wurden die Kinder immer wieder mit einem stets aufgefüllten, liebevoll gestalteten Büfett sowie reichlich Wasser, Saft und Schorle verwöhnt, das die Mitglieder des Gesangvereins um ihre Vorsitzende Anja Teichert organisiert und betreut hatten.
Wer künftig Lust hat, im neuen Kinder- und Jugendchor mitzusingen, ist dazu herzlich eingeladen. Künftig finden Proben immer mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr (für Kinder von 5 bis 9 Jahren) sowie von 17.30 bis 18.30 Uhr (für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren) im großen Musikraum des Gymnasiums statt. Informationen hierzu sind entweder per Mail über a-k-west@t-online.de oder beim Jugendreferenten des Vereins, Oliver Wempe, unter Tel. 0151/24261165 zu erhalten.