Eine Spende für die Jugendfeuerwehr

Die Spendenübergabe: v.l.n.r. Veranstalter Klaus-Dieter Pösel, Reinhold Pralle, Arno Gohmert, Klaus Demmer, Helmut Schmidt, Dietmar Sander und Michael Stübgen. Dazu Nils Fricke und Gerald Schramke von der Jugendfeuerwehr. (Foto: Otmar Brandes)

Erlös aus Skatturnier wurde übergeben

HÄNIGSEN (r/jk). Eine Spende über 100 Euro hat Klaus-Dieter Pösel der Jugendfeuerwehr Hänigsen-Altermdingsen-Obershagen übergeben. Pösel veranstaltet mittlerweile seit neun Jahren regelmäßige Preisskat-Turniere.
In den Jahren 2012 und 2013 wurden fünf Spieltage veranstaltet, an den 239 Personen teilnahmen. Im Schnitt pro Spieltag 48 Personen, davon 10 Hänigser. Am letzten Spieltag gewann Dietmar Sander mit 2448 Punkten vor Arno Gohmert mit 2346 Punkten (beide aus Hänigsen). Dritter wurde Helmut Schmidt aus Lehrte mit 2179 Punkten.
Die neue Skatrunde beginnt am 5. Oktober 2013. Klaus Dieter Pösel würde sich über mehr Hänigser freuen. Hobbyspieler brauchen keine Angst haben, sie müssen nur Freude am Skatspielen haben.