Eine Premiere für das DRK in Uetze

(Foto: DRK Uetze)

Erste Hilfe-Kurs für Flüchtlinge

UETZE (r/jk). Beim DRK Uetze in der Praklastr. 1 fand während der vergangenen drei Wochen, jeweils Mittwoch abends, ein Ersthelfer-Kurs für Ankömmlinge aus Afghanistan und einige Mitglieder der Landungsbrücke e.V. statt (Foto). Eine Premiere.
Die Ausbilderin Elke Blanke stellte sich gut auf ihr ungewohntes Klientel ein: Viele Folien verdeutlichten die Inhalte, die praktischen Anteile übten das Gehörte ein und wo Unklarheiten oder Verständnisschwierigkeiten auftauchten, halfen Übersetzungen einer jungen Frau aus Afghanistan, die jetzt bereits knapp zwei Jahre in Uetze lebt und gut Deutsch spricht.
Getreu der Maxime von Elke Blanke wurde nicht nur konzentriert zugehört, denn es lernt sich besser, wenn auch gelacht werden kann. So hatten alle viel Freude und sind stolz, dass sie den Ersthelfer Ausweis erhalten.