Ein verantwortungsvoller Umgang

Bianca Stengel (stehend) erklärt mit Hilfe des Schulsanitäters Kevin Ortmann, wie man jemanden (Joris Bleich) in die stabile Seitenlage bringt. (Foto: Marion Arth)

Alkoholprävention „Tom und Lisa“ durchgeführt

UETZE (r/jk). In der 8F2 des Gymnasiums unter den Eichen hat Biologielehrerin Bianca Stengel den Workshop „Tom und Lisa“ zur Alkoholprävention durchgeführt. Sie hat sich dafür bei der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen fortbilden lassen.
Bei diesem Workshop haben die Schüler/innen gelernt, wie man Verantwortung für sich und seine Freunde in Bezug auf den Konsum von Alkohol übernimmt. Diejenigen, die kein Interesse an Alkohol haben, wurden gestärkt und der Umgang mit einem bewusstlosen Betrunkenen wurde u.a. geübt.
Eingestiegen wurde mit einer Gruppenarbeit zu den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes. Die Wirkung von Alkohol wurde durch das Tragen einer Rauschbrille und das Erledigen verschiedener Aufgaben dabei, wie einen Ball zu fangen, nachempfunden. Zum Schluss wurde geübt, wie man einen bewusstlosen Betrunkenen in die stabile Seitenlage legt und was dabei sonst noch alles zu beachten ist. Hoffentlich wurde bei den Schüler/innen durch diesen zweitägigen Workshop das Problembewusstsein in Bezug auf Alkohol geschärft.