Ein König in seinem Reich

Laubfrösche können gut klettern. (Foto: Naturschutzbund)

NABU lädt zum „Laubfroschkonzert“ ein

BURGDORF (r/jk). Am Freitag, 19. Mai, führt Dieter Kleinschmidt vom NABU eine Nachtwanderung zu Teichen im Raum Burgdorf. In diesen Teichen leben Amphibien, wie Kreuzkröten, Wasserfrösche und Grasfrösche. Vor allem aber sollen an diesem Abend die Laubfrösche verhört werden, die auch hier leben.
Laubfrösche haben eine schöne, grüne Farbe und können gut klettern. Das Laubfroschkonzert ist um diese Jahreszeit ein ganz besonderes Erlebnis. Die männlichen Laubfrösche wollen mit ihren lauten Rufen die Weibchen anlocken und ihr Revier verteidigen.
Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden und ist auch vor allem für Familien
mit Kindern sehr zu empfehlen. Festes Schuhwerk oder Gummistiefel sind wichtig. Treffpunkt ist um 21.30 Uhr am Schützenplatz in Burgdorf. Für Rückfragen steht Dieter Kleinschmidt unter Tel. 05136/7250 zur Verfügung.