Ein heiterer Opernkrimi lädt zum Mitmachen ein

Julia Bachmann und Cara Hesse laden zum Opernkrimi ein. (Foto: K4)

Kulturinitiative K4 präsentiert Julia Bachmann und Cara Hesse

UETZE (r/jk). Die Uetzer Kulturinitiative K4 präsentiert am Freitag, 15. Mai, wieder mit der Stiftung „Yehudin Menuhin – Live Music Now“ Klassik im Café. Ab 14 Uhr beginnt die Kaffeezeit im Café „Zur Alten Wassermühle“ in Uetze, Mühlenstraße 11. Ab 16.00 Uhr beginnt ein heiterer Opernkrimi mit den schönsten und bekanntesten Melodien aus Oper, Operette und Musical. „Mord in schwindelnder Höhe“ präsentiert die schönsten Melodien aus Oper, Operette und Musical. Die Solisten sind Julia Bachmann (Gesang, Erzählerin) und Cara Hesse (Klavier).
Ein Mord in der berühmten Standseilbahn Funicolare in Neapel. Kommissarin Patrizia Broccoli leitet die Ermittlungen, die Ereignisse überschlagen sich und schon bald entdeckt sie ein unglaubliches Komplott – die riskante Suche nach dem Mörder wird zu einem Wettrennen gegen die Zeit. Dabei ist auch die Mithilfe mutiger Gäste gefragt: Diese können die Ermittlungen tatkräftig unterstützen, indem sie beispielsweise entscheidende Hinweise zu Protokoll geben; vielleicht verfolgen sie aber auch lieber den spannenden Opernkrimi von ihren sicheren Plätzen aus und
genießen den Abend und die wunderschöne Musik als unbehelligte Augenzeugen... Julia Bachmann (Sopran) und Cara Hesse (Klavier) begeistern ihr Publikum
immer wieder mit kreativen und abwechslungsreichen Programmen auf höchstem
musikalischen Niveau. Die südafrikanische Pianistin Cara Hesse debütierte bereits 2007 in der Carnegie Hall und wurde vielfach ausgezeichnet. Ebenso ist Julia Bachmann Gewinnerin zahlreicher renommierter Preise und Stipendien, darunter u.a.
das Stipendium der Region Hannover und der Studienstiftung des deutschen
Volkes.