Eifrige Blutspender in Uetze

Holger Kobbe (Mitte) wurde durch den DRK-Vorsitzenden Dr. Egbert Kobbe (rechts) und die 2. Vorsitzende Elke Blanke (links) für seine 100. Blutspende ausgezeichnet. (Foto: DRK Uetze)
UETZE (r/jk). Zum Abschluss des Jahres 2016 hatte das DRK Uetze noch einmal zum Blutspenden eingeladen. Erfreulicherweise fanden fast 200 Blutspenderinnen und Blutspender an den zwei Blutspendeterminen den Weg in das Schulzentrum in Uetze. Besonders geehrt durch den 1. Vorsitzenden, Dr. Egbert Kobbe, und die 2. Vorsitzende, Elke Blanke, wurden diesmal Holger Kobbe und Volker Paga. Ihnen wurde jeweils ein Präsentkorb überreicht.
Für Kobbe war es bereits die 100. Blutspende, am 5. September 1978 spendete er bei seinem früheren Arbeitgeber, dem VW-Werk, das erste Mal Blut. Seitdem ist Holger Kobbe ein eifriger Blutspender und erfreulicherweise meist beim Ortsverein Uetze.
Volker Paga, der vielen Uetzern als Erster Vorsitzender des VfL Uetze bekannt ist, spendete erstmals Blut während seiner Bundeswehrzeit 1983. Auch Paga kommt regelmäßig zu den Blutspende-Terminen in Uetze, diesmal war es die 75. Blutspende.