DRK Hänigsen feiert mit den Flüchtlingen

(Foto: DRK Hänigsen)

Traditionelle Weihnachtsfeier wurde fortgesetzt

HÄNIGSEN (r/jk). Das DRK hatte zur diesjährigen Weihnachtsfeier die in Hänigsen lebenden Flüchtlinge eingeladen. Insgesamt waren fast 30 Flüchtlinge gekommen und natürlich viele Mitglieder der DRK Ortsgruppe (Foto).
Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Susanne Jäger hat Pastor Steffen Lahmann besinnliche Worte zum Advent an die Besucher gesprochen. Der Vorstand des DRK freut sich darüber, dass der neue Pastor die Tradition fortführt und an der Weihnachtsfeier teilnimmt. Auch Bürgermeister Norbert Vanin begrüßte die Mitglieder im Namen des Ortsrates, natürlich auch die Gäste aus dem Ausland.
Vor dem gemeinsamen Kaffeetrinker hatten zwei Tanzgruppen aus dem Tanzstudio Pistor die Gäste unterhalten. Für die Flüchtlingskinder hat der Vorstand Weihnachtsgeschenke vorbereitet und die Erwachsenen bekamen Schokolade und Mandarinen. Musikalisch wurde die Weihnachtsfeier von einem Akkordeonspieler, Helmut Weiss aus Burgdorf, begleitet und die Teilnehmer sangen die Weihnachtslieder gerne mit.