Disco-Schießen in Uetze

Lars Kappe siegte beim „Freitags-Schießen“ des Schützenvereins Uetze. (Foto: Markus Ortmann)

Gute Resonanz auf Angebot des Schützenverein

UETZE (r/bs). Nachdem sich die Besucher beim Grillen gestärkt hatten, hieß es beim Schützenverein Uetze nun "Disco-Schießen".
Veranstalter Markus Ortmann freute sich über die stetig steigende Anzahl der Gäste, die nicht dem Verein angehören. Auch in Zukunft sind sie stets willkommen.
Beim „Disco-Schießen“ mussten sich die Teilnehmer neben wechselnden Lichteffekten, Nebel und Musik auf das Schießen mit dem Kleinkaliber konzentrieren. Nach vier Schüssen begaben sie sich an die Dartscheiben, warfen nach einer Trainingsphase drei Pfeile, von denen der beste mit in die Wertung vom Preisschießen zählte.
Den 3. Platz erreichte Manfred Immohr, Platz 2 wurde von Julia Oelbüttel belegt und Platz 1 teilten sich Kim Grundstedt und Lars Kappe. Die beiden warfen beim Stechen je drei Pfeile, deren Gesamtergebnis den Sieger des Abends hervorbrachte. Letztendlich konnte sich Lars Kappe durchsetzen und erhielt neben der Möglichkeit, den Jackpot zu knacken, einen Gutschein für "Beer + Burger" im Wert von 50 Euro.
Das nächste unterhaltsame „Freitags-Schießen" wird erst am 18. August 2017 stattfinden, da der Schützenverein Uetze am 21. Juli zum Schützenfest Schwüblingsen fahren wird.