Die Hütte – ein Wochenende mit Gott

Frauenfrühstück am 10. März in Hänigsen

HÄNIGSEN (r/jk). Mackenzie Allen Phillips` jüngste Tochter wurde während eines Familienausfluges entführt. In einer verlassenen Hütte finden sich Hinweise, dass sie ermordet wurde. Vier Jahre später, inmitten seiner tiefen Traurigkeit, erhält Mack eine Einladung von Gott in diese Hütte. Eine faszinierende Begegnung und Auseinandersetzung mit Gott beginnt. Allerdings ist Gott ganz anders als man ihn sich vielleicht vorstellt. Gott erscheint ihm in verschiedenen Gestalten. Diese Reise wird Macks Welt und Leben für immer verändern.
In einer Welt, in der Religion zunehmend bedeutungsloser zu werden scheint, ringt „Die Hütte“ mit der zeitlosen Frage: „Wo ist Gott in einer Welt, die so voll ist mit unaussprechlichem Leid?“
Anhand dieses Buches von William Paul Young will sich das Team der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen dieser Frage nähern und sucht nach Antworten beim Frauenfrühstück am Samstag, 10. März, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Haus der Begegnung, Hänigsen. Um Anmeldung bis Donnerstag, 8. März, wird gebeten bei Silke Halbrügge (Tel. 05147/8966).