Claudia Fricke wurde zur 2. Vorsitzenden gewählt

Nach einer harmonische Versammlung: v.l. Silke Behrens, Claudia Fricke, Carsten Fricke, Monika Narozny, Thomas Mussmann und Walter Kynast. Foto: Concordia Schwüblingsen (Foto: Concordia Schwüblingsen)

Jahreshauptversammlung Gesangverein „Concordia“ Schwüblingsen

SCHWÜBLINGSEN (r/jk). Während der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Concordia“ Schwüblingsen von 1877 e.V. wurde Claudia Fricke einstimmig zur 2. Vorsitzenden gewählt, da Silke Behrens ihr Amt nach erfolgreicher Vorstandsarbeit aus beruflichen Gründen abgeben musste. Für weitere drei Jahre wurden Monika Narozny als Kassenführerin sowie Silke Wagner als stellvertretende Schrift- und Kassenführerin von der Versammlung bestätigt. Als neue Kassenprüferin fungiert Manuela Bolz.
Der 1. Vorsitzende Walter Kynast begann seinen umfangreichen Jahresrückblick mit einem Gedenken an die 2009 verstorbene Ehrenvorsitzende Agnes Bethmann und würdigte ihre langjährigen Verdienste für den Verein. Er zeigte sich sehr zufrieden mit den Aktivitäten und Auftritten, die der Gesangverein „Concordia“ im letzten Jahr absolviert hatte. Ebenso positiv viel der Bericht der Chorleiterin Gisa Fricke-Stellfeldt aus.
Ehrungen standen in diesem Jahr auch auf der Tagesordnung. Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Carsten Fricke und Thomas Mussmann sowie für 10-jährige Vereinszugehörigkeit Monika Narozny geehrt. Walter Kynast dankte den langjährigen Mitgliedern für ihr Engagement im Verein.
Für das kommende Jahr stehen neben diversen Auftritten ein gemeinsamer Theaterbesuch und die jährliche Radtour auf dem Programm.