CDU Uetze zieht positives Fazit

Der neue Vorstand der CDU Uetze: v.l. Max Küster, Reinhard Degotschin, Anette Kobbe, Werner Hübner, Andreas Staas, Heidi Marz, Dirk Rentz, Heinrich Diederischs, Dr. Maria Flachsbarth, Jens Schumacher, Marion Gellermann, Jürgen Fellmann, Marta Schrempel und Peter Pawlitza. (Foto: CDU Uetze)

Mitgliederversammlung bestätigte den Vorstand

UETZE (r/jk). Der CDU Gemeindeverband Uetze mit seinem Vorsitzenden Dirk Rentz hatte zur Mitgliederversammlung in das Gasthaus Schasse in Uetze eingeladen. Als Gastrednerin war die Staatssekretärin und Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Flachsbarth gekommen.
„In ihrem Bericht aus Berlin ging sie auf diverse Themen ein“, so Heidi Marz,
Pressewartin des CDU Gemeindeverbandes Uetze. „Als aktuelles Thema vor Ort berichtete sie zunächst über den „Südlink“. Danach ging sie darauf ein, was die jetzige Bundesregierung bereits geschafft hat. So wies sie darauf hin, dass sich seit der letzten Bundestagswahl die Arbeitslosenzahlen halbiert haben und die Jugend wieder eine Zukunft hat. Die Rentner bekommen endlich wieder mehr Rente. Auch in den nächsten Jahren sind Rentensteigerungen vorgesehen. Zum 4. Mal ist der Bundeshaushalt ausgeglichen. Im Bereich Pflege und Erbschaftssteuer wurde ebenfalls viel getan.“ Ferner kündigte Dr. Maria Flachsbarth an, dass künftig mehr Geld in die Infrastruktur fließen soll. Abschließend bat sie die Anwesenden, sie als Kandidatin bei den Bundestagswahlen zu unterstützten.
Dem Vortrag folgte eine rege Diskussion mit viel Zustimmung und die Wahl von fünf Delegierten für die Aufstellungsversammlung der Bundestagskandidaten.
Im Anschluss berichtete der Gemeindeverbandsvorsitzende Dirk Rentz aus dem Gemeinderat. Er stellte den Koalitionsvertrag der neuen Mehrheit im Gemeinderat Uetze, bestehend aus vier verschiedenen Fraktionen – CDU, Grüne, die Freien und Balu – vor.
Es folgten die Berichte des Schatzmeisters und der Kassenprüfer. Nach einer kurzen Aussprache wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Es folgten harmonische Vorstandswahlen. Als Vorsitzender wurde Dirk Rentz einstimmig im Amt bestätigt. Marion Gellermann und Heidi Marz wurden stellvertretende Vorsitzende. Alter und neuer Schatzmeister ist Peter Pawlitza. Und auch Jens Schumacher hat seinen Posten als Schriftführer behalten. Die neue Position der Mitgliederbeauftragten wurde mit Anette Kobbe besetzt. Als Beisitzer wurden Reinhard Degotschin, Heinrich Diederichs, Jürgen Fellmann, Werner Hübner, Max Küster, Martha Schrempel und Andreas Staas gewählt.