Bissige Satire und kokette Melodien

Ein Akkordeon und zwei tiefe Frauenstimmen: Das trio.s tritt im Mai im "Café zur Alten Wassermühle" auf. Der Eintritt ist frei. (Foto: r)
 
Mit Violoncello, Violine, Klarinette, Klavier und bezaubernden Stimmen präsentieren die Dresdner Salon-Damen Evergreens und Filmmelodiens der Zwanziger- bis Fünfzigerjahre. (Foto: r)

Uetzer Kulturverein K4 gibt einen Ausblick auf das Programm 2018

UETZE (fh). Theater, Musik, Kunst und Literatur – der Uetzer Kulturverein K4 kündigt für 2018 ein abwechslungsreiches Programm an. Von Februar bis November soll es zehn Veranstaltungen mit ausgesuchten Künstlern geben. Einige haben schon einen festen Platz in den Herzen des Uetzer Publikums, andere kommen zum ersten Mal.
Den Anfang macht am Freitag, 17. Februar, das Kabarett-Enselmble „Leipziger Pfeffermühle“ mit dem Programm D saster. Die Gruppe wirft einen Blick auf die deutsche Gesellschaft – und findet dabei einen „Eintopf wie von Mutti“, in dem zusammenkocht, was nicht zusammengehört. Dabei sind schon die einzelnen Zutaten nur schwer verdaulich bis ungenießbar: Fremdenhass und Eigenliebe, Großmannssucht und Duckmäusertum, echte Schadenfreude und falsches Mitleid.
Das K4-Programm lebt von der Abwechslung. Und so folgt auf die bissige Satire der „Leipziger Pfeffermühle“ eine musikalische Zeitreise mit humorvoll-koketter Unterhaltung. Unter dem Titel „Frauen sind keine Engel“ spielen die Dresdner Salon-Damen am Freitag, 9. März, Evergreens und Filmmelodien aus den Zwanziger- bis Fünfzigerjahren. Mit Violoncello, Violine, Klarinette, Klavier und bezaubernden Stimmen präsentieren die fünf Musikerinnen freche Lieder aus Ufa-Filmen des vergangenen Jahrhunderts.
Beide Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Agora des Schulzentrums Uetze, Marktstraße 6. Die Karten kosten jeweils 16 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. In der frisch renovierten und erst vor Kurzem wieder freigegebenen Agora finden sieben der insgesamt zehn Veranstaltungen des K4-Programms statt. Außerdem lädt der Verein auch wieder zu drei außergewöhnlichen Kulturabenden im „Café zur Alten Wassermühle“ in Uetze, im Festwerk Dedenhausen und im Zweiständerhaus Wackerwinkel ein.
Ein echter Geheimtipp ist der Auftritt des trio.s im „Café zur Alten Wassermühle“ am Samstag, 26. März, ab 16 Uhr. Die drei jungen Musikerinnen haben ein breit gefächertes Repertoire: Es umfasst
Oper und Kunstlied ebenso wie Volkslieder und Improvisationen. An den sinnlichen Klang des Akkordeons, gespielt von Sofia Kruszewski, schmiegen sich zwei warme, tiefe Frauenstimmen: Susan Jebrini singt Mezzosopran und Sonja Catalano Alt-Stimme. Der Eintritt zu diesem besonderen Konzert ist frei.
Karten für die K4-Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf bei Schüler & Asnet in Uetze und Hänigsen sowie im Internet unter tickets.k4uetze.de. Die Preise variieren je nach Veranstaltung. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen jeweils die Hälfte. Weitere Infos gibt es auch unter www.uetze.de (Suchwort: K4).

Jahresprogramm 2018

Samstag, 17. Februar, 19.30 Uhr:
Leipziger Pfeffermühle – D saster
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße 6, Uetze

Freitag, 09. März, 19.30 Uhr:
Dresdner Salondamen – Frauen sind keine Engel
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße 6, Uetze

Freitag, 20. April, 19.30 Uhr:
Peter von Sassen – Abenteuer Grönland
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße 6, Uetze

Samstag, 26. Mai, 16 Uhr:
Klassik im Café – trio.s
Ort: Café „Zur Alten Wassermühle“, Mühlenstraße 11, Uetze

Samstag, 2. Juni, 19.30 Uhr:
WallStreetTheatre – Frog ‘n‘ Chips
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße 6, Uetze

Sonntag,1. Juli, 11 bis 14 Uhr:
Jazz-Frühschoppen – Hot4Jazz
Ort: Festwerk, Unter den Eichen 8b, Dedenhausen

Sonntag, 12. August, 11 Uhr:
Lesung des Literarischen Quintetts
Ort: Zweiständerhaus Wackerwinkel

Freitag, 14. September, 19.30 Uhr:
Matthias Brodowy – Gesellschaft mit beschränkter Haltung
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße. 6, Uetze

Freitag, 26. Oktober, 19.30 Uhr:
Tangos de la Vida
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße 6, Uetze

Samstag, 17. November / Freitag, 23. November / Samstag, 24. November, 19.30 Uhr:
BretterWelt – Michael Frayn, Der nackte Wahnsinn
Ort: Agora im Schulzentrum, Marktstraße 6, Uetze