Besonderer Lesespaß in den Sommerferien

JULIUS CLUB 2017 startet am 12. Juni in der Uetzer Bücherei

UETZE (r/jk). Bereits zum dritten Mal lädt die Gemeindebücherei Uetze ein, in den Sommerferien am kostenlosen Lese-Ferien-Angebot im Rahmen des JULIUS CLUB 2017 teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an interessierte Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren. Als Club-Mitglieder können sie ganz exklusiv spannende und aktuelle Medien von Abenteuer über Comics, Fantasy, Thriller bis hin zu Love-Storys ausleihen.
Es besteht auch wieder die Möglichkeit, zwei Monate lang an tollen Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Lesen teilzunehmen, bei denen Spaß und Freude im Mittelpunkt stehen. Diese finden in den Ferien an unterschiedlichen Orten statt. So stehen beispielsweise ein Book-Shopping in Burgdorf, Kochen aus dem inoffiziellen Harry Potter Kochbuch in der Schulküche im Schulzentrum oder Schmökern, Basteln, Spielen und Chillen in der Bibliothek auf dem Programm.
Sowohl die Teilnahme an den Veranstaltungen als auch die Ausleihe während der Sommerferien ist kostenfrei.
Kurz vor Beginn der Ferien, am 12. Juni, um 15:30 Uhr, startet der JULIUS-CLUB mit der Auftaktveranstaltung in der Gemeindebücherei Uetze, Marktstraße 6.
Bürgermeister Werner Backeberg, VGH-Agenturleiter Torben Sprenger sowie der VGH-Vertriebsleiter Andreas Kohlrautz eröffnen den JULIUS CLUB 2017 und Isabella Völker von der Buchhandlung Freyraum in Burgdorf stellt dort eine Auswahl der für den Club ausgewählten Bücher vor.
Bei dieser Veranstaltung, ebenso wie ab sofort zu den regulären Öffnungszeiten der Bücherei Uetze, können sich interessierte Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren für den JULIUS-CLUB anmelden und sich über das Programm informieren.
Wer in der Sommerzeit zwei Bücher oder mehr gelesen und bewertet hat, erhält ein Club-Diplom und kann an der JULIUS-CLUB-Abschlussveranstaltung am 14. August 2017 um 15.30 Uhr teilnehmen.
Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 50 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet. Das Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren und soll neben Lesekompetenz auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken.
Weiterführende Informationen sind im Internet unter www.julius-club.de zu finden.