Vortrag beim Hausfrauenbund

Vortrag beim Hausfrauenbund

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 11.01.2016 | 28 mal gelesen

GROSSBURGWEDEL (bs). Zu dem Vortrag „Männer kaufen ein, Frauen gehen shoppen“ lädt der Hausfrauenbund Burgwedel am Donnerstag, 14. Januar, um 19.00 Uhr in die Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, Großburgwedel, ein. Klischees über Männer und Frauen gibt es viele. Für alle ist es immer wieder ein Aha-Erlebnis, wenn sich Klischees bestätigen. Aber wie unterscheidet sich das Einkaufsverhalten der Geschlechter? Was ist...

Bewusstheit durch Bewegung

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 05.01.2015 | 42 mal gelesen

GROSSBURGWEDEL (bs). Die Feldenkrais-Methode steht im Mittelpunkt des nächsten Treffens des Hausfrauenbundes Burgwedel am Donnerstag, 8. Januar, um 19.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel, Gartenstraße 10. Die Feldenkrais-Methode ist eine meditative Bewegungstherapie mit dem Ziel, die eigenen Körperbewegungen bewusst zu machen und zu steuern. Falsche Bewegungsmuster sollen durch Selbstbeobachtung erkannt und...

Vortrag beim Hausfrauenbund

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 07.04.2014 | 71 mal gelesen

BURGWEDEL (bs). „Willst du funktionieren oder Leben“, so der Titel des Vortrages, den Dipl.-Theol. Götz Wittneben am Donnerstag, 10. April, beim Hausfrauenbund Burgwedel halten wird. In diesem, mit eigenen Liedern ergänzten Vortrag geht es um ein tieferes Verständnis dessen, wie wir uns als Kleinkinder das emotionale Überleben gesichert haben und wie wir jetzt als Erwachsene diese unbewussten kindlichen Schutzprogramme...

Vortrag über „Die Welfen“

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 06.01.2014 | 57 mal gelesen

BURGWEDEL (bs). Beim DHB - Netzwerk Haushalt (ehemals Hausfrauenbund), Ortsverband Burgwedel, wird am Donnerstag, 9. Januar, Ingrid Klingenberg den Vortrag „Die Welfen“ halten. Berichtet wird wie die Welfen auf den englischen Thron kamen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte Burgwedel, Gartenstraße 10 in Großburgwedel. Gäste sind herzlich willkommen, sie zahlen einen Kostenbeitrag von 3 Euro.