„Storia Boutique“ im Herzen von Sehnde neu eröffnet

Mit einer Modenschau feierte Claudia Prehl-Sayegh ihren Einstand in Sehnde. (Foto: Dana Noll)
Sehnde: Stora Boutique |

Ein Beitrag von Dana Noll - Individuelle Mode für Damen an der Peiner Straße 20 / Ecke Mittelstraße

SEHNDE (dno). Mit einer Modenschau eröffnete die Storia Boutique am vergangenen Samstag ihre Pforten. Die Kund/innen waren begeistert von den Modellen aus der aktuellen Frühjahrs- und Sommermode. Ob sportlich oder elegant, klassisch oder modern – hier gibt es alles, nur keine langweilige “Stangenware“.
Die Ware ist individuell und nur in wenigen Stückzahlen vorrätig. „Wenn ein Teil vergriffen ist, kann es nicht nachbestellt werden. So kann man (Frau!) sicher sein, ein fast einzigartiges Kleidungsstück gekauft zu haben“, so die Geschäftsführerin.
Claudia Prehl-Sayegh scheint ein gutes Auge und noch ein besseres Händchen für Mode zu haben. „Storia“ in Sehnde ist bereits das zweite Ladengeschäft der Modeexpertin. In Peine befindet sich die Hauptstelle mit einem etwas kleineren Laden.
Die hochwertige Ware kommt hauptsächlich aus Frankreich und Italien und ist dennoch bezahlbar. Das etwa 140 Quadratmeter große Ladengeschäft (ehemals Schuhhaus Schrader) präsentiert Kleidung für junge und junggebliebene Damen, die „Spaß an Mode haben und sich auch mal etwas trauen.“
Im Obergeschoss ist ein „Schnäppchenmarkt“ in Planung – hier wird in Kürze Young Fashion angeboten.
„Ich freue mich auf meine Kund/innen und möchte mit meiner Mode frischen Wind nach Sehnde bringen. Die Damen sollen wieder Lust auf Modespaß in ihrer Stadt bekommen“, so Claudia Prehl-Sayegh.
Die „Storia Boutique“ hat wochentags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, am Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr. Geplant ist jeden zweiten Monat eine "Ladies Night" – mit extralangen Öffnungszeiten und Sekt und mehr für die Kund/innen. „Hier können sich die Damen mal verwöhnen lassen und in aller Ruhe after work in den neuen Kollektionen stöbern“, so die Geschäftsführerin.