Lebensberaterin hilft bei der Lösung seelischer Blockaden

Setzt auf ganzheitliche fundierte Methoden und uraltes Menschheitswissen, wenn es um die Befreiung von seelischem Ballast geht: Lebensberaterin Heike Bonk in ihrem "Der Hummelflug" in der Fimbergstraße 27 in Sehnde. (Foto: Walter Klinger)
Sehnde: Lebensberatung und Energiearbeit Der Hummelflug |

Heike Bonk in ihrem "Der Hummelflug" setzt auch auf uraltes Wissen

SEHNDE (kl). Schon die steigenden Zuhörerzahlen bei ihren informativen, lebhaften und für den eigenen Lebensweg inspirierenden Vorträgen in der angenehmen Atmosphäre des Cafés "CappuVino" zeigen, wie groß das Interesse an den auf Ganzheitlichkeit ausgerichteten Themen der Sehnder Lebensberaterin Heike Bonk ist.
Worte wie "unmöglich" sind für die von Kurt Tepperwein und Alexander Gosztonyi ausgebildeten Lebensberaterin tabu, wenn es um die Verletzungen der Seele geht, aber auch um die aus ihr erwachsenden Energien, wenn Belastendes überwunden ist.
"Der Hummelflug" hat Heike Bonk deshalb den Ort für ihre Einzelberatungen und Seminare in der Fimbergstraße 27 in Sehnde genannt: denn physikalisch kann eine Hummel gar nicht fliegen, tut es aber dennoch. Sie lässt sich nicht davon beeinflussen, wenn ihr jemand sagt, was sie angeblich nicht kann. Sie fliegt und freut sich ihres Lebens.
Voller Respekt für den Anderen, hilft Heike Bonk, die sehr intuitiv arbeitet, in liebevoller Beharrlichkeit, aber mit stets klar strukturierter Methodik, Blockaden der Seele zu überwinden, Mut und Kraft in sich selbst zu finden und zu aktivieren, die eigenen Schwächen in Stärken zu verwandeln und zu einem Leben zu finden, das auch die Erfüllung von Wünschen und Träumen ermöglicht.
"Das geht richtig an die Seele", berichtet Heike Bonk von ihrem jüngsten Vortrag am Donnerstag dieser Woche über 'Die siamesischen Zwillinge Selbstbild und Selbstwert'".
Die Botschaften der durch ganz individuelle Erlebnisse verwundeten Seele zu entschlüsseln, ist das wichtige erste Ziel der intensiven Beratung, bei der die Lebensberaterin auch dazu ermutigt, die Weisheit der eigenen Seele zu entdecken und die ihr inneliegenden Kräfte anzunehmen und zu nutzen.
"Unsere Seele spricht über unseren Körper", weiß Heike Bonk aus ihrer vieljährigen Praxis als Lebensberaterin. Aber erst, wenn die Blockaden für die eigene Energie - meist Belastendes aus der Vergangenheit - aufgespürt, das Unbewältigte bereinigt und gelernt ist, Belastendes freizugeben, kann der Energiefluss im Körper wieder harmonisch werden. Da Reiki hier eine große Hilfe ist, setzt die Reiki-Meisterin auch diese Form der Energiearbeit gern ein.
Ziel all dieser ganzheitlichen Methoden ist es, dass Körper, Geist und Seele wieder in Harmonie gebracht werden. Mental- und Klopf-Techniken und auch Rückführungen sind hier wertvolle Hilfen.
Wenn sich dann wieder belebende Kraft für die richtigen Entscheidungen und die Gestaltung der eigenen Zukunft Bahn bricht, bietet Heike Bonk persönliches Coaching als Unterstützung weiterer Schritte auf dem eigenen Weg an.
Um sowohl Blockaden wie auch Potenziale aufzuspüren, setzt sie - individuell auf die Bedürfnisse ihrer Klienten abgestimmt - auf weitere Methoden, die auf uraltem Menschheitswissen fußen. Dazu gehört auch das Tarot, das sie noch beim legendären Tarot-Meister Hajo Banzhaf lernte.
Astrologie, ihr liebstes Kind, kann man bei ihr mit 'allen fünf Sinnen!' kennenlernen. Dazu gibt es in dem am 21. März 2016 beginnenden Kurs "AstroLOGISCH: Erlebbare Astrologie" Gelegenheit. An zwölf Abenden, jeweils von 19 bis 22 Uhr, werden alle zwölf Tierkreiszeichen und Himmelskörper in ihren vielfältigen Wirkungen lebendig und erlebbar (die Teilnahme ist auch an Einzelabenden möglich).
Am Donnerstag, 31. März, schöpft Heike Bonk von 19 bis 21 Uhr auf einem Informations- und Erlebnisabend aus dem Fundus der Lebensberatung und Energiearbeit mit Themen von A wie Astrologie bis Z wie Zuversicht.
Das Selbstbild und den Selbstwert zu optimieren ist das Ziel des Intensiv-Seminars unter der Rubrik "Das Leben umarmen" am Freitag, 1. April (18 bis 20 Uhr), Samstag, 2. April (10 bis 18 Uhr) und Sonntag, 3. April (10 bis 17 Uhr).
Allesamt bieten die Angebote in "Der Hummelflug" einen guten Einstieg in das abgestimmte Angebot an ganzheitlichen Hilfen. Mehr Infos gibt es unter www.hummelflug.org.
Heike Bonk, die Lebensberatung als Berufung vorlebt, ist zurzeit auch noch in Hannover tätig. Ihr Aktivitätsschwerpunkt verschiebt sich mehr und mehr aber in ihre neue Heimat Sehnde. Wo sie ihren Erkenntnissen und Gefühlen auch Ausdruck in der Lyrik- und Prosagruppe "SchriftZeichen" verleiht und als Schriftführerin für die funktionierende Kommunikaktion in der Sehnder Kaufmannschaft IGS sorgt.
Viel Engagement für nur eine Person - aber das Wort "unmöglich" gibt es ja nur für die, die nicht auf ihre innere Kraft und Balance vertrauen können . . .