Irene Banmann-Meyer leitet die DRK-Tagespflege in Sehnde

Irene Banmann-Meyer leitet die DRK-Tagespflege in Sehnde. (Foto: DRK)

Als Pflegedienstleiterin und Pflegeberaterin qualifiziert

SEHNDE (r/kl).Bereits seit Juli hat Irene Banmann-Meyer die Leitung der DRK-Tagespflege in Sehnde übernommen.
Die examinierte Altenpflegerin war vor ihrem Wechsel zum Deutschen Roten Kreuz 15 Jahre als Pflegedienstleiterin in stationären Einrichtungen tätig. Zudem hat Irene Banmann-Meyer eine Qualifizierung als Pflegeberaterin. Sie ist Nachfolgerin von Annette Mahlau, die aus privaten Gründen ihren Wohnort ins Emsland verlegt hat.
„Die ersten Wochen habe ich genutzt, um das Mitarbeiterteam und alle Gäste kennenzulernen. Jetzt bin ich gemeinsam mit dem Team dabei, neue Angebote zu entwickeln“, berichtet Banmann-Meyer.
„Die Gäste konnten Vorschläge äußern, welche weiteren Angebote sie sich zukünftig wünschen. Deshalb wird es bald regelmäßig ein handwerkliches Angebot für unsere männlichen Gäste und einen Wellnesstag für unsere weiblichen Gäste geben. Das haben sich viele gewünscht und wir setzen es gern um“, so Banmann-Meyer weiter.
Natürlich seien die Angebote immer für alle Gäste nutzbar. Interessierte Frauen können selbstverständlich bei den handwerklichen Angeboten mitmachen und Männer an der Wellnesstagen teilnehmen.