"Frau Aktiv" in Sehnde bietet effektives Training in familiärer Atmosphäre

Studioleitung Marleen Wenzel zeigt eine der spezielle Muskelgruppen ansprechende Übung an einem doppelkonzentrischen Trainingsgerät. (Foto: Dana Noll)
Sehnde: Figurstudio Frau Aktiv |

Ein Beitrag von Dana Noll - Modernste Geräte und persönliche Betreuung sichern den Trainingserfolg

SEHNDE (dno). Nur etwa 11 Prozent der deutschen Bevölkerung trainieren im klassischen Fitnessstudio. Der „Rest“ sportelt im Freien, ist im Verein aktiv, schaut lieber vom Sofa zu als selbst aktiv zu werden oder ist noch auf der Suche. Dabei sind „Ausreden“ wie keine Zeit, schlechte Öffnungszeiten oder unpersönliche Atmosphäre die Hauptargumente gegen eine sportliche Betätigung.
Doch diese „Ausreden“ gelten nun nicht mehr - zumindest bei den Damen. Denn "Frau Aktiv" in Sehnde bietet ein völlig neues Konzept, um gesund, schlank und aktiv zu werden und zu bleiben.
365 Tage im Jahr, von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr, können „Women only“ hier in der Peiner Straße 17, in familiärer Atmosphäre trainieren. Als Mitglied bekommt frau damit den Zugang zu seinem ganz „persönlichen Fitnessraum“.
Schon 30 Minuten, idealerweise zwei- bis dreimal die Woche, reichen aus, um alle Muskelgruppen effektiv zu stimulieren. Der Schlüssel dazu sind doppelkonzentrische Geräte, die zwei Großmuskelgruppen in einem Schritt trainieren. Das ist nicht nur der neueste Fitnessstandard, sondern ebenso effektiv wie zeitsparend.
Somit lässt sich an den acht Kraftgeräten und acht Zwischenstationen ein Zirkeltraining in nur 30 Minuten absolvieren und hat durch die Doppelnutzung damit alle Muskelgruppen trainiert.
Durch dieses Intervalltraining werden nicht nur Kraft und Ausdauer verbessert sondern ein persönlicher Anstieg des Fitnesslevels erreicht. Auch Rückenschmerzen und Nackenverspannungen können durch das Training reduziert werden.
Eine bewusste Ernährung zusätzlich ist der Schlüssel für langfristige Erfolge, den weiblichen Körper fit, straff und gesund zu erhalten. Im „Figurclub“, einer qualifizierten Ernährungsberatung, gibt es in Form von Gruppenseminaren ein begleitendes Konzept, um dauerhaft sein Wunschgewicht zu halten.
In regelmäßigen Abständen werden die Bedarfsanalysen überprüft und an das gewünschte Trainingsziel angepasst. Durch die familiäre und angenehme Atmosphäre können hier Frauen ganz unter sich trainieren. Studioleitung Marleen Wenzel und ihr Team aus kompetenten Fitnesstrainerinnen stehen persönlich und fachgerecht zur Seite und bieten eine "1 zu 1"-Betreuung.
Aufgewärmt wird sich am Rollengerät und zum Cool down geht es an den „Zhendong“, ein Gerät aus der chinesischen Medizin. Hier werden die Muskeln gelockert, die Tiefenmuskulatur zusätzlich trainiert und durch die Bänder angenehm massiert. Eine guter Trainingsabschluss, um auch dem Muskelkater vor zu beugen.
"Frau Aktiv" befindet sich in der Peiner Straße 17 in 31319 Sehnde. Telefonisch ist das Studio unter der Hotline (05138) 7085885 erreichbar. Weitere Informationen gibt es auch unter www.frauaktiv-figurstudio.de oder am 1. März von 13.00 bis 18.00 Uhr bei einem „Tag der offenen Tür“.