Zusatz-Christmas-Konzert des Ahltener Flötenorchesters „Rhythm & Flutes“ in Ilten

Das Flötenorchester Ahlten bei der vom Publikum gefeierten Premiere seines Christmas Konzerts vor einem Jahr in der Matthäuskirche. Erneut komplett ausverkauft, gibt es am 20. Dezember, dieses Mal in der Barockkirche zu Ilten, sogar ein nachmittägliches Zusatzkonzert. (Foto: Archiv/Walter Klinger)
Sehnde: Barockkirche Ilten |

Am 20. Dezember bereits um 15.00 Uhr in der Barockkirche zu Ilten

ILTEN (r/kl). Nach dem großen Erfiolg des Duos "Feller & Feller" bietet das große Christmas Konzert des Flötenorchesters „Rhythm & Flutes“ der Schützengesellschaft Ahlten am Sonnabend, 20. Dezember, in der Barock-Kirche zu Ilten das nächste außergewöhnliche, auf ein besinnliches Weihnachtsfest einstimmende Musikereignis. Viele Besucher interessierte Besucher/innen sind enttäuscht, da der 20.00 Uhr-Termin bereits nach einer Woche ausverkauft war - und wissen gar nicht, dass es am gleichen Tag bereits um 15.00 Uhr noch ein Zusatzkonzert gibt!
Wiederum hat sich das Flötenorchester musikalische Überraschungsgäste zur gesanglichen Unterstützung eingeladen. Musikfreunde können sich auf einen musikalischen Leckerbissen freuen, auf den sich das von Dorothee Bock geleitete Flötenorchester, das in stets ganz besonderem konzertantem Sound begeistert, in unzähligen Satz- und Zusatzproben vorbereitet hat.
Schon ein erster Blick in das Programm zeigt, dass mit viel Fingerspitzengefühl ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt wurde. Schöne, alte deutsche Weihnachtslieder runden die Reise in andere Länder und verschiedene Epochen ab. Durch den weihnachtlichen Melodienreigen führt als Moderator einfühlsam Rudolf Krieger vom Norddeutschen Rundfunk.
Eintrittskarten für das Zusatzkonzert gibt es im Vorverkauf bei den Volksbanken in Ahlten und Ilten sowie im MARKTSPIEGEL-Ticketshop Lehrte in der EKZ-Zuckerpassage 4. Der Preis für die Eintrittskarten beträgt acht Euro. Ein Umtausch bereits erworbener Karten in eine Karte der jeweils anderen Vorstellung ist aus organisatorischen Gründen leider jedoch nicht möglich.