Wolfgang Walter ist neuer "Katerkönig" in Sehnde

Die Platzierten beim Sehnder Katerönigsschießen: Hans Rolf Peter Thomas (v.l.), "Katerkönig 2016" Wolfgang Walter und Mailow Gattschau. (Foto: SG Sehnde)

Sanfter und spannender Abklang des Schützenfestes

SEHNDE (r/kl). Wie in jedem Jahren, wurde auch nach dem diesjährigen Stadtschützenfest Sehnde das traditionelle Katerfrühstück veranstaltet.
Die Schützenschwestern und Schützenbrüder trafen sich in der "Schützenklause" Sehnde, wo bereits das reichhaltige Frühstücksbuffet bereitstand.
Nach der leckeren Stärkung wurde der Katerorden ausgeschossen. Ziel war es einen 300er Teiler zu schießen.
Hans Rolf Peter Thomas musste sich dabei mit einem Abstand von 10,17 Teilern mit Platz 3 begnügen. Mailow Gattschau belegte mit einem Abstand von nur 3,04 Teilern den 2. Platz.
"Katerkönig 2016" wurde mit einem Abstand von 2,07 Teilern Wolfgang Walter.
Alle Anwesenden beglückwünschten ihren neuen Katerkönig mit einem dreifachen „Gut Schuss“ und auch der Montag fand einen sanften Abklang mit Tischgesprächen über das vorangegangene Schützenfest.